Santa María del Camí

Weinreben

Am Fuße der Serra de Tramuntana gelegen und nur 14 Kilometer von Palma entfernt ist Santa María del Camí ein idealer Ausgangspunkt Punkt, um Mallorca zu erkunden.

In römischer Zeit war die kleine Stadt eine Raststätte auf dem Weg zwischen Palma und Pollentia. Besiedet wurde der Ort erst unter der Herrschaft der Mauren.

Ausflüge und Wanderungen

In Santa María del Camí ist der Ausgangspunkt mehrere Wanderwege für verschiedene Zielgruppen. Vom Weinliebhaber bis zum passionierten Wanderer finden hier jeder seinen Weg.

Für Liebhaber von Wein und Gastronomie gibt es die Weinstraße, auf der alle Weingüter der Gemeinde aufgeführt sind. Alle Weingüter bieten Verkostungen ihrer Weine an.

Wenn Sie Interesse an Geschichte und dem kulturellen Erbe Mallorcas haben, dann ist der Windmühlenpfad ein Muss. In Santa María del Camí gibt es sechs Windmühlen, die erhalten geblieben sind und unter Denkmalschutz stehen.

Salt des Freu

Der Salt des Freu ist ein natürlicher Wasserfall im Coanegra Tal. Besonders beeindruckend nach starken Regenfällen. Im Sommer kann der Torrente de Coanegra austrocknen.

Naturliebhaber können sich auf eine schöne Wanderung durch das Coanegra Tal freuen. Das Tal verläuft von Nordwesten nach Südosten und an seiner Basis befindet sich der Torrente de Coanegra, auch bekannt als Torrente des Freu.
Der Weg ist markiert und die mittelschwere Wanderung dauert etwa 4 Stunden. Der Wanderweg beginnt an der Coanegra-Straße, die direkt vor dem Weingut Macià Batle beginnt und führt durch Kiefern- und Steineichenwäldchen und vorbei an drei natürlichen Höhlen: es Bufador de Son Berenguer, s’Avenc de Son Millo and s’Avenc de Son Pou. Ziel der Wanderung ist der Wasserfall “Salt des Freu”.

Feste in Santa María del Camí

Sant Antoni (17. Januar)

Wenn Feuer und Dämonen das Stadtbild prägen, dann wird in Santa María Sant Antoni gefeiert. Sie können Aktivitäten wie Dämonenmasken-Workshops für Kinder,Ausstellungen, Feuerläufe, Lagerfeuer, diverse Musikdarbietungen und ein Barbecue auf dem Plaça de la Vila genießen. Während des Festivals erhalten Haustiere den Sant Antonis Segen.

Karneval (Februar)

Karneval wird auch in Santa María del Camí sieben Wochen nach dem ersten Vollmond nach der Wintersonnenwende gefeiert. Am letzten Donnerstag vor der Fastenzeit beginnt das Volksfest mit Spielen, Prozessionen und Musik. Traditionell wird im Vorfeld der Fastenzeit die Ensaïmada de Tallades (mit Sobrassada und kandiertem Kürbis ) und der “Auflauf der letzten Tage” gegessen.

Karwoche, Ostern und Engelsonntag (April)

Am Palmsonntag wird der Einzug Christi in Jerusalem mit einer Prozession durch die Stadt gefeiert. An diesem Tag ist es Tradition, dass Paten ihren Patenkindern von Hand gefertigte Palmen- und Olivenzweige geben, welche später in der Kirche gesegnet werden. Am nächsten Tag schmücken die Sträußchen die Balkone des Dorfes.
Am ersten Sonntag nach Ostern, dem “Diumenge de l’Àngel” (Engelsonntag), steigen die Einwohner von Santa María zur Son Seguí-Kapelle hinauf.

La Fira de Santa María del Camí (April)

Die Messe Santa María del Camí war ursprünglich eine reine Landwirtschaftsmesse. Heute können Sie neben den traditionellen Ausstellungen auch eine Vielzahl von Veranstaltungen und Vorführungen erleben. Dazu gehören musikalische und literarische Darbietungen, die Kunstnacht (Art Night), Sportturniere, Feuerläufe, eine Ausstellung traditioneller Handarbeiten und vieles mehr. Die Messe findet Ende April statt, der wichtigste Tag ist immer der letzte Sonntag des Monats.

Das Stadtfest (20. Juli)

Während des Festes zu Ehren von Santa Margalida, der Schutzpatronin der Stadt, können Sie an einer Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen teilnehmen.
Das Fest beginnt spektakulär mit dem Hissen der purpurnen Flaggen der Stadt auf dem Glockenturm, dem Läuten der Glocken und dem Abfeuern von Raketen. Ein Schauspiel, dass Sie sich unbedingt einmal anschauen sollten.

Festa del Vi Novell (November)

Im November, am letzten Samstag des Monats, findet in Santa María das Weinfest statt. Nach alter Tradition wird die Ankunft des neuen Weines gefeiert. Nehmen Sie an Weinproben teil, die in den verschiedenen Restaurants der Stadt angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.