1. Oktober 2020

Tauchen vor Mallorcas Küste

Tauchen vor Mallorcas Küste

Wunderschöne Unterwasserlandschaften mit hervorragender Sicht, magische Höhlen und verwunschende Wracks warten darauf, entdeckt zu werden. Wenn Sie schon immer mal das Tauchen ausprobieren wollten, dann ist Mallorca der perfekte Ort dafür. Es gibt entlang der Küste eine ganze Reihe von Tauchschulen, die vom Schnupperkurs bis hin zu Spezialkursen für Fortgeschrittene für jeden den richtigen Kurs anbieten.

Die besten Tauchspots

Tauchen vor Dragonera

Es gibt eine Vielzahl schöner Tauchspots im Küstengebiet Mallorcas. Vor den Inseln Dragonera und Toro ist die Fauna und Flora besonders sehenswert – Mondfische, Drachenköpfe und Seepferdchen und viele andere Meeresbewohner gibt es hier zu sehen. Da Dragonera bereits 1995 zum Naturpark erklärt wurde und das Fischen und Ankern verboten ist, gibt es hier eine enorme Fischvielfalt. Selbst Delfinen und Schildkröten können hier, mit etwas Glück, beobachtet werden.

Naturschutzgebiet Cabrera

Die Insel Cabrera sowie 17 weitere kleine Inseln gehören seit 1991 zum Nationalpark “Archipielago Cabrera”. Das Naturschutzgebiet ist ein wahres Schnorchel- und Tauchparadies.

Tauchen vor Mallorcas Küste

Eine vielfältige Meeresfauna erwartet Sie: Zackenbarsche, Muränen, Steckmuscheln, Delfine und sogar Seeschildkröten und Wale können hier beobachtet werden.

Tauchen in Grotten und Höhlen

Bekannt für seine zahlreichen Grotten und Unterwasserhöhlen ist der südliche Küstenabschnitt zwischen Porto Christo, Porto Colom und der Cala Figuera. Auch die Höhlen von Porto Pi, mit Grotten und Tunneln, sind ein beliebter Tauchspot.

Wracks

Für erfahrene Taucher, die Wracks lieben, ist der Hafen von Palma ein Paradies. Versunkene  Frachtschiffe und die größten Wracks der Insel liegen  hier in einer von Tiefe von ca. 28 Metern.

Die Überreste der MS Josephine liegen auf ca. 34m Tiefe im Kanal zwischen Sant Elm und der Insel Dragonera.

Vor der Insel Cabrera finden sich Wracks aus römischer Zeit. Die Gewässer rund um die Insel gehören zu einem Naturschutzgebiet. Wenn Sie nicht an einem geführten Tauchgang teilnehmen möchten, müssen Sie vorab eine Genehmigung einholen.

Vor den Höhlen von Porto Pi liegen gleich vier Wracks in 24 bis 35 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund.

Tauchschulen

East Coast Divers Mallorca

Rda. Miquel Massuti Alzamora 77, 07670 Porto Colom
Telefon: +34 693 761 800
Internet: www.eastcoastdivers.de

Big Blue Diving

Calle Martin Ros Garcia 6, 07181 Palmanova
Telefon: + 34 971 681 686
Internet: www.bigbluediving.net

Scuba Activa

Plaza Monseñor Sebastian Grau, 7 07159 San Telmo
Telefon: +34 653 917 284
Internet: www.suba-activa.com

West Coast Divers Mallorca

Hotel RIU Bonanza Playa, Paseo de Illetas s/n, 07181 Illetas
Telefon: +34 664 592 946
Internet: tauchenaufmallorca.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.