1. Oktober 2020

Binissalem

Die Stadt, etwa 22 Kilometer von Palma de Mallorca entfernt, ist bekannt für den Weinanbau.

Der Name der Stadt Binissalem stammt aus dem Arabischen: Banu Salim oder aber Banu Salam bedeutet “Söhne des Friedens”.

In einer Urkunde  aus dem 16. Jahrhundert wird der Ort das erste Mal erwähnt.  Eine Vielzahl der Gebäude wurde mit dem sogenannten Binissalem-Stein errichtet, darunter auch viele Weinkeller. Diese können  besichtigt werden und laden zur Weinverkostung ein. Die Bauten und ihre Weinkeller bieten ein bemerkenswertes Ambiente.

Sehenswürdigkeiten

Die Nostra Senyora-de-Robines-Kirche: das Gotteshaus ist im Ort vorherrschend. Der Glockenturm der Kirche ist ein Wahrzeichen der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.