1. Oktober 2020

Hotelketten schließen am 23. August – Saisonende 2020

Mallorca Saisonende 2020

Saisonende 2020 – am Sonntag, dem 23. August, werden viele Hotels auf Mallorca schließen. Dies teilte der Präsident des Verbandes der Hotelketten, Gabriel Llobera, in einer Stellungnahme mit.

Zwar sollen die Hotels zunächst nur vorübergehend schließen, aber eine Wiedereröffnung in diesem Jahr ist unwahrscheinlich. Die Entscheidung Deutschlands, für Spanien eine Reisewarnung auszusprechen, hat zu massiven Stornierungen geführt. TUI und andere deutsche Reiseveranstalter haben mit der Rückführung der rund 30.000 Pauschalreisenden begonnen und alle Reisen nach Spanien abgesagt. Ab Sonntag würden viele Hotels leerstehen.

Saisonende 2020 im August?

Obwohl sich die Regierung der Balearen immer noch optimistisch zeigt und auf eine verlängerte Herbstsaison hofft, zeigt sich die Touristikbranche skeptisch. Auch wenn es gelingen sollte, eine zweite Pilotphase zu initiieren, könnten die Hoteliers ihre Verluste nicht mehr ausgleichen.

Gastronomen fürchten um ihre Existenz

Die Entscheidung der Gesundheitsbehörden, Nachtclubs, Bars und Diskotheken zu schließen, bedroht die Existenz vieler Gastronomen. Sie sehen sich zu Unrecht “bestraft”, da nach Angaben ihrer Interessenvertretung Abone nur 6,2% der Covid-19 Infektionen mit dem Nachtleben in Verbindung gebracht werden können. Der Präsident von Abone, Jesús Sánchez, warnt vor hoher Arbeitslosigkeit und einer Welle von Insolvenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.