27. November 2020

Deutscher findet menschliche Knochen Nähe Cala d’Egos

Hafen von Andratx bei Sonnenuntergang

Bei seiner Wanderung in dem Gebiet zwischen Cala d’Egos und Mon Prot entdeckte der Deutsche eine kleine Höhle. Dort stieß er auf Skelettreste und informierte umgehend die Polizei.

Noch ist unklar, ob es sich um die sterblichen Überreste eines oder mehrerer Menschen handelt. Auch das Alter der Knochen muss noch überprüft werden. Die Behörden gehen jedoch von einem archäologischem Fund aus. Der Fundort wurde von der Polizei abgesperrt und die Gerichtsmedizin wird weiterführende Untersuchungen an den menschlichen Knochen vornehmen.

Die Cala d’Egos liegt in etwa zehn Kilometer Entfernung von Andratx, zwischen den Landspitzen sa Dent und na Moragues. Diese Bucht kann nur per Schiff oder zu Fuß erreicht werden.
Hinter dem „Club de Vela Port d’Andratx“ beginnt die „Calle Cala d’Egos“, die zur Bucht führt. Vom Mon Prot, den man auf etwas halber Strecke erreicht, hat man eine wunderschöne Aussicht auf die felsige Bucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.