27. November 2020

Rezept Coca d’Albercoc – Aprikosenkuchen

Coca d’Albercoc

Den leckeren Aprikosen (albaricoque) ist jedes Jahr im Juni eine Aprikosenmesse in Porreres, der Aprikosen-Metropole, gewidmet. Das Rezept eines einfachen Aprikosenkuchens (Coca d’Albercoc mallorquin), der im Juni auf keinem Fest fehlt, haben wir für Sie hier aufgeschrieben.

Zutaten für den Aprikosenkuchen

  • 200 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 125 ml Milch
  • 4 Eier (M)
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 12 reife Aprikosen
  • Zimt
  • Puderzucker

Zubereitung des Aprikosenkuchens

  • Aprikosen waschen, halbieren und entkernen, danach mit Zucker und Zimt bestreuen
  • Eier trennen, das Eiweiß aufschlagen
  • Eigelb mit Zucker vermischen, danach Milch zugeben und das mit Backpulver vermischte Mehl
  • wenn eine glatte Masse entstanden ist, vorsichtig das Eiweiß unterheben
  • Kuchenblech mit Backpapier auslegen und die Teigmasse darauf verteilen
  • Aprikosenhälften mit der Öffnung nach oben gleichmäßig auf dem Teig verteilen
  • im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 35 – 40 Minuten backen
  • ist der Kuchen abgekühlt, dann mit Puderzucker bestreuen und servieren

Dieser Kuchen fehlt im Juni auf keinem Stadtfest oder sonstigen Festen.

Guten Appetit !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.