1. Oktober 2020

Die Weingüter Mallorcas

Weingüter Mallorcas

Der Anbau von Weinreben hat auf der Insel eine lange Tradition. Die ersten Weingärten auf Mallorca wurden von den Römern angelegt. Mit einer kurzen Unterbrechung nach der Eroberung der Insel durch die Mauren, kann Mallorca auf eine lange Geschichte der Weinproduktion zurückblicken. Manche Weingüter Mallorcas werden schon über 300 Jahre bewirtschaftet.

Heute gibt es zwei geschützte Anbaugebiete auf der Insel: D.O. Binissalem und D.O. Pla i Llevant. Darüber hinaus gibt es die geographische Ursprungsbezeichnung „Vi de la terra Illes Balears“ für die Landweine der Balearen und „Vinos de la Tierra de Mallorca“ speziell Landweine Mallorcas. Alle Weine, welche diese Label tragen, müssen mit einer offiziellen Kontrollnummer versehen sein.

Im Jahr 2018 wurde auf den Balearen auf über 730ha Wein angebaut. Mehr als 28.000 hl Wein wurde im selben Jahr von 61 Weingüter produziert.

D.O. Binissalem

Das Anbaugebiet des D.O. Binissalem setzt sich aus den Gemeinden Santa Maria del Camí, Consell, Binissalem, Santa Eugènia und Sencelles zusammen.

Auf einer Fläche ca. 155 km², in einem Tal parallel zur Serra de Tramuntana, werden die roten Rebsorten Black, Manto Negro, Callet, Tempranillo, Monastrell, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Gorgollassa und die weißen Sorten Moll oder Prensal Blanc, Parellada, Macabeu, Moscatel, Chardonnay und Giró Ros angebaut.

Die fruchtbaren Böden, auf denen die Rebstöcke wachsen, sind stark calziumhaltig und steinig.

Rotweine, die die geschützte Bezeichnung D.O. Binissalem tragen, müssen zu mindestens 30% aus Manto Negro und aus höchstens 30% Gorgollassa hergestellt werden.

Die Weißweine müssen ein Anteil von mindestens 50% Moll oder Moscatel aufweisen, die Roséweine höchstens 30% Gorgollassa.

Im Anbaugebiet D.O. Binissalem finden Sie einige der schönsten Weingüter Mallorcas.

Die Weingüter des D.O. Binissalem im Überblick

Binissalem

  • Antonio Nadal Ros -Bodegas & Viñedos
  • Bodega Biniagual
  • Bodegas José Luis Ferrer
  • Albaflor – Vins Nadal
  • Ca’n Verdura Viticultors

Santa Maria del Camí

  • Jaume de Puntiró
  • Celler Ramanyà
  • Celler Sebastià Pastor

Sencelles

  • Celler Ca Sa Padrina
  • Celler Can Ramis

Santa Eugènia

  • Vinya Taujana

D.O. Pla i Llevant

Alle Weingüter von D.O. Pla i Llevant befinden sich im Zentrum und im Osten der Insel Mallorca. Im Gegensatz zum Anbaugebiet D.O. Binissalem, ist die Pla i Llevant sehr groß. Ihre Weingüter finden Sie von Llucmajor im Süden bis hinauf nach Capdepera im Nordosten der Insel. Die meisten Weingüter dieses Gebietes liegen in und um Manacor. Eines der bekanntesten Weingüter der Region, Miquel Oliver, ist in Petra beheimatet.


Die in diesem Anbaugebiet zugelassenen Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Merlot, Monastrell, Pinot Noir, Syrah, Tempranillo, Callet, Mantonegro, Fogoneu und Gorgollassa für die Produktion von Rotwein und Chardonnay, Moscatel de grano menudo, Moscatel de Alejandría, Parellada, Riesling, Viognier, Premsal Blanc sowie Giró Ros für die Weißweinproduktion.

Die Weingüter des D.O. Pla i Llevant im Überblick

  • Armero i Adrover Vinicultors
  • Bodegas Bordoy
  • Bodegas Vi Rei
  • Butxet viticultors
  • C’an Coleto
  • Can Majoral
  • Cas Beato
  • Es Fangar Vins
  • Miquel Oliver
  • Pere Seda Vinyes i Bodegues
  • Vidauba
  • Vins Miquel Gelabert
  • Vins Toni Gelabert

Karten

Die Weingüter des D.O. Binissalem

BezeichnungKategorieBeschreibungLink
Quelle für statistische Daten, Rebsorten, Weingüter: http://binissalemdo.com und http://doplaillevant.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.